Tag 2

Heutiges Gewicht: 62.5kg
Startgewicht: 63.1kg
Zielgewicht: 58.1kg
Mahlzeiten (exkl. Frühstück) bei mir behalten diese Woche: 0

600g weniger als gestern. Ist toll, aber mir ist bewusst, dass es nur dank dem schlechten Wochenende so ist und dass ich wahrscheinlich in Wirklichkeit nur Wasser verloren habe. Macht aber nichts, es ist motivierend, die Nummer nach unten gehen zu sehen.

Heute hab ich mich auch nicht mehr ganz so fett gefühlt. Das Wetter war wunderschön, ich hatte einen guten Tag bei der Arbeit, es war lustig und ich bin vorwärts gekommen. Habe sogar etwas Überzeit angesammelt.

Ich habe mal bei myvirtualmodel.com meine Gewichtsentwicklung in den letzten fünf Jahren nachgestellt.

Das erste Bild zeigt "mich" mit meinem Höchstgewicht. Damals habe ich angefangen Sport zu machen und mich bewusster zu ernähren, und ich habe sehr viel Gewicht verloren. Nach etwa einem Jahr ist mein kompulsives Essverhalten aber wieder zurück gekommen, und ich habe mehr als die Hälfte wieder zugenommen. Das zeigt das zweite Bild. Zwischen dem zweiten und dem dritten Bild liegt die Bulimie. Da ich zwischen den Fressanfällen meist nichts esse, habe ich durch sie abgenommen.

Image and video hosting by TinyPic

Ich bin kein bisschen stolz auf meinen Gewichtsverlust. Ich fühle mich auch nicht viel anders als auf Bild 2. Ich möchte gesund werden, und ich werde mir den Arsch aufreissen, um das auch zu schaffen. Sobald ich mein letztes Ziel erreicht habe.

So, heute gibt's noch ein bisschen Bewegung während ich Dr. House schaue, dann lese ich mein Buch fertig und gehe schlafen.

7.4.09 20:17


Tag 1

Heutiges Gewicht: 63.1kg
Startgewicht: 63.1kg
Zielgewicht: 58.1kg
Mahlzeiten (exkl. Frühstück) bei mir behalten diese Woche: 0

Das ist also mein Startgewicht. Ich war ein wenig überrascht heute morgen, hatte gedacht, dass ich mehr wiege, weil gestern irgendwie ein schlechter Tag war.

Das mit dem Frühstück, den Früchten und der Tagesrückmeldung hat heute schon mal gut geklappt. Ich muss noch daran arbeiten, mehr zu trinken, vor allem zwischen den Fressanfällen. Ausserdem waren meine Fressanfälle heute nicht ganz so klein, aber ich hab alles wieder rausgekriegt, glaube ich. Werde nachher noch mit dem Hund raus und dann ein paar Situps etc. machen, um auch die Sportregel zu erfüllen.

Ich fühle mich heute richtig fett, und ganz entgegen den Klischees ist das bei mir nicht immer so. Meine Jeans waren eng und meine Brüste zu gross und im Moment bin ich gerade beim M&Ms essen, aber irgendwie brauche ich Schokolade, heute.

Für den ersten Tag war das gar nicht so schlecht, glaube ich.

6.4.09 20:01


Der Tag vor Tag 1

Morgen startet die letzte Etappe auf meinem Abnehm-Weg. Die letzten 5kg. Egal, was die Waage morgen früh sagt, das wird mein Startgewicht, ich werde noch 5kg abnehmen, dann ist Schluss. Ich bin zu alt. Zu alt für diesen ganzen Scheiss, zu alt, um mich über mein Gewicht zu definieren. Der letzte grosse Knall, und dann werde ich um meine Gesundheit und meinen Körper kämpfen. Um mein Leben, vielleicht. Der Weg von meinem Höchstgewicht von 102kg zu meinem jetzigen Gewicht von ungefähr 63-64kg war lang, und bald soll er zu Ende sein. Nur ein paar Wochen noch. Nur 5kg.

Regeln:

  1. Jeden Tag frühstücken und verdauen, um den Stoffwechsel anzukurbeln.
  2. Fressanfälle möglichst klein halten.
  3. Jeden Tag sportliche Betätigung, und wenn es nur 10 Minuten sind.
  4. Jeden Tag mindestens eine abführende Frucht als Snack (bei mir wirken Äpfel und Pflaumen).
  5. Viel trinken.
  6. Jede Woche mindestens drei Mahlzeiten bei mir behalten, Frühstück zählt nicht.
  7. Jeden Tag hier eine Tagesrückmeldung machen.
Das war's für heute. Morgen ist der Anfang vom Ende.
5.4.09 21:02




Gratis bloggen bei
myblog.de